Alexis Dearth geht nach ihrem Abschluss an der Warren High School dieses Jahr aufs College. Aber das 18-jährige ehemalige Pflegekind, das jetzt von ihren Pflegeeltern Dee und Tom Dearth aus Warren Township adoptiert wurde, sagt, dass nicht die Richtung sein könnte, die andere Pflegekinder nehmen würden, wenn sie ihr Alter erreichen.

‚Reife ist ein großer Faktor, weil jeder anders ist‘, sagte sie. ‚Einige Kinder wollen nicht aufs College gehen und wollen einfach ihre Unabhängigkeit, wenn sie 18 werden. Für mich wollte ich wenigstens die High School beenden und plane, in das National Guard Reserve und ein ROTC-Programm in Ohio zu gehen Universität oder Bowling Green. ‚

Die Unterstützung von Pflegekindern, die das 18. Lebensjahr erreichen, um ihre Ausbildung fortzuführen, eine Erwerbstätigkeit auszuüben und sich von barbour steve mcqueen
den Wohlfahrtsrollen fernzuhalten, ist die Absicht staatlicher Gesetzgebung, die bis zum 21. Lebensjahr reicht, in dem Jugendliche Pflegedienste erhalten können.

barbour wachsjacke braun

Wenn angenommen, würde das Ohio House Bill 50, gesponsert von der staatlichen Abgeordneten Dorothy Pelanda, https://en.wikipedia.org/wiki/Barbour R Marysville, bestimmte Bildungs- und Beschäftigungsbedingungen erfüllen, bevor die Pflegefamilien die zusätzlichen drei Jahre fortführen könnten. Sechsundzwanzig andere Staaten haben ähnliche Gesetze umgesetzt oder sind dabei, diese umzusetzen.

Derzeit altern Pflegehelfer mit 18 Jahren aus den Programmdiensten, wenn Pflegefamilien keine Unterstützung mehr erhalten, um die Jugendlichen zu unterstützen.

Brittney Christy, 18, ist immer noch in Pflegefamilien mit den Dearths. Wie Alexis hat sie auch Pläne für ein College als Geschichtslehrerin, möchte aber bei ihrer Pflegefamilie bleiben.

‚Ich denke (die Altersgrenze zu verlängern) wäre hilfreich‘, sagte sie. ‚Pflegekinder könnten länger bei ihren Familien bleiben, wenn sie wollen.‘

Die barbour steve mcqueen t shirt
Dearths haben derzeit acht Kinder in ihrem Haus, fünf sind Pflegekinder, und sie haben drei adoptiert, einschließlich Alexis.

‚Keiner von ihnen muss gehen, wenn sie 18 Jahre alt sind‘, sagte Dee und räumte ein, dass die Familie die vollen Kosten übernimmt, nachdem die Kinder aus dem Pflegeprogramm auslaufen, wenn sie bleiben wollen.

‚Und wenn Sie einen 18-Jährigen haben, der nicht bleiben will, wollen Sie sie nicht zum Bleiben zwingen‘, fügte sie hinzu.

Dee stellte fest, dass die Washington County Children Services, die das lokale Pflegeprogramm verwalten, ein unabhängiges Lebensprogramm bieten, das denjenigen helfen kann, die mit 18 Jahren altern und sich dafür entscheiden, alleine zu leben.

‚Sie können ihnen helfen, sie mit einem Job, einer Wohnung, sogar mit Transportmitteln auszustatten, um ihnen beim Übergang in die Unabhängigkeit zu helfen‘, sagte sie. ‚Ich https://www.cbs-kultur.de denke, der Staat sollte sich mehr auf die Bereitstellung von Mitteln für diese Art von Programmen konzentrieren.‘

Tom Dearth sagte, er würde gerne Veränderungen für Pflegekinder sehen, wenn sie sich dem Altern aus dem Programm nähern.

‚Wir bereiten Kinder auf das Leben vor, und es gibt derzeit viele Frustrationen‘, sagte er. ‚Zum Beispiel dürfen sie einige Arten von Kraftgeräten wie Rasenmäher oder Grastrimmer nicht betreiben, was wir auch tun würden wollen unseren eigenen Kindern beibringen, zu arbeiten, und es kann schwierig sein, ihnen zu helfen, ihre Führerscheine zu bekommen. ‚

Tom stimmte zu, dass einige Pflegekinder nicht bereit sind, selbständig zu werden, wenn sie 18 barbour wachsjacke braun
Jahre alt sind, aber andere können mit ihrer Unabhängigkeit umgehen und sollten nicht zurückgehalten werden, indem sie verlangen, dass sie bis zum 21. Lebensjahr in Pflege bleiben Vorschlag würde die Teilnahme am erweiterten Pflegeprogramm auf freiwilliger Basis erfolgen.

Karen Binkley, die derzeit in Marietta lebt, war früher Pflegeeltern in West Virginia.

‚Ich kann mich erinnern, dass als meine Pflegetochter mit 18 Jahren aus dem Programm ausstieg, kein Geld mehr kam, um mit ihrer Unterstützung zu helfen‘, sagte sie. ‚Aber ich habe immer gesagt, sie könnte so lange bei mir bleiben, wie sie wollte.‘

Binkley sagte, dass ihre Pflegetochter entschied, zu bleiben und begann, College zu besuchen, aber verließ dann die Schule im Alter von 19 und kehrte nach Hause zurück. Schließlich heiratete sie und zog weg. Sie ist jetzt 38 Jahre alt und hat selbst Kinder, gehört aber weiterhin zu Binkleys Leben.

Binkley sagte, obwohl sie finanzielle Unterstützung aus dem Pflegeprogramm verlor, als ihre Tochter 18 wurde, war sie bereit, die zusätzlichen Kosten zu übernehmen.

‚Ich hatte einen guten Job und konnte mir das leisten, daher war die finanzielle Unterstützung für mich kein großes Problem. Ich denke, es war sehr wichtig für mich, in ihrem Leben geblieben zu sein ‚, sagte sie. ‚Und ihre Kinder sind jetzt meine Enkelkinder.‘

Aus ihrer Erfahrung als ehemalige Pflegeeltern, sagte Binkley, einige Teenager sollten definitiv bleiben bei ihren Pflegefamilien für ein paar zusätzliche Jahre nach dem 18. Lebensjahr.

‚Sie brauchen längere Zeit mit elterlicher Unterstützung für emotionale Entwicklung und Sicherheit‘, sagte sie und fügte hinzu, dass sie die vorgeschlagene Ausweitung der Pflege im Alter von 21 Jahren unterstützen würde. 50 hat seine Vorzüge, aber wie andere vorgeschlagene Regierungsprogramme kocht es bis hin zu Finanzen.

‚Es gab einen Vorstoß dafür, und es besteht die Notwendigkeit für eine Übergangszeit, aber mein Hauptanliegen ist, dass es einfach so viel Geld gibt, und unsere Platzierungskosten sind schon ziemlich dünn verteilt‘, sagte er ‚Um dieses Programm hinzuzufügen, sollte der Staat auch die Finanzierung bereitstellen müssen.‘

Die Staatskosten, die mit der Rechnung verbunden sind, enthalten $ 300.000 in 2016 und $ 1,7 https://www.cbs-kultur.de Millionen in 2017, nach der Associated Press. Die Sprache der Rechnung weist darauf hin, dass die Finanzierung des Bundestitels IV E mit einem Spiel des Staates verwendet werden würde.

Befürworter der Gesetzesvorlage sagen, dass sie Ohio einen langfristigen finanziellen Nutzen bringen würden, indem sie die Abhängigkeit vieler früherer Pflegekinder von Sozialleistungsprogrammen verringern und ihnen helfen würden, Bildung zu erreichen und besser bezahlte Jobs zu erhalten.

barbour wachsjacke braun

Vuksic wies darauf hin, dass das von Children Services angebotene Programm für unabhängiges Wohnen weiterhin erfolgreich ist, um den 18-Jährigen den Übergang von einer Pflegefamilie zu einem eigenständigen Leben zu erleichtern.