Villen waren ein Aspekt des traditionellen römischen Lebens, der nach Großbritannien exportiert wurde. Sie waren komfortable Landhäuser, oft im Zentrum eines Landgutes oder einer Farm. Wohlhabende Einzelpersonen oder Familien besaßen sie im Allgemeinen, weil sie teure Eigenschaften waren. Einige enthielten Mosaike, Mosaikböden und Hypokausten1, und einige hatten sogar private Badehäuser. Villen wurden im Laufe der Zeit oft verändert und erweitert, als neue Besitzer sie erweiterten und erweiterten.

LageLockleys Villa liegt in der Nähe der Stadt Welwyn Garden City in Hertfordshire, ca. 40 km von Central London entfernt. Es ist acht Meilen im Nordosten von Verulamium (moderne St. Albans), einer großen römischen Stadt. Die Villa liegt etwa 800 Meter östlich von Welwyn und es gibt auch eine Villa im Verdacht, 600 Meter (600 Meter) im Osten. Die meisten Villen waren innerhalb von 16 Kilometern von einer Stadt gelegen, um den Transport und leichten Zugang hin und her für barbour mütze
Lieferungen zu ermöglichen. Welwyn wurde auf dem ersten Abschnitt einer Römerstraße gebaut, die von Verulamium nach Camulodunum (dem heutigen Colchester) führte, eine weitere römische Großstadt, so dass Lockleys gut gelegen war. Es ist https://www.cbs-kultur.de ein geplantes antikes Denkmal.

LayoutLockleys wurde vollständig ausgegraben und die früheren Abschnitte sind ein gutes Beispiel für die ‚Korridor‘ Form der Villa. Diese Villen hatten ein rechteckiges Gebäude, das in mehrere Räume aufgeteilt war und manchmal eine Veranda oder einen Korridor, um den Zugang zu ermöglichen, ohne durch andere Räume gehen zu müssen. Andere Beispiele sind die Park Street und die barbour winterjacke
Frocester Court Villen.

Geschichte und EntwicklungDie Website von Lockleys Villa war ursprünglich eine Belgic2 Farm und enthält zwei Hütten barbour beaufort braun
aus der Eisenzeit. Das erste Haus aus der Römerzeit wurde zwischen 50 n. Chr. Und 120 n. Chr. An der Stelle errichtet, wahrscheinlich aber in der späteren Herrschaft des Kaisers Nero um 65 n. Chr. Erbaut. Dies wurde später entfernt und hinterließ nur eine Reihe von Pfostenlöchern3 von dem Holz, aus dem es gebaut war.

Ein anderes Haus wurde um 300 n. Chr. In Stein gebaut. Es wurde ursprünglich in Striphaus-Form (ein langes Gebäude mit Verbindungszimmern) gebaut, aber bald wurde ein Korridor hinzugefügt, sowie neue Räume in den Flügeln. Die Villa befand sich nun in der Form ‚geflügelter Korridor‘ 4. Der Korridor erlaubte Privatsphäre, eine Hierarchie von Räumen (wie die der Familie, die sich am anderen Ende der Dienerräume befand) und die Nutzung der Räume für verschiedene Zwecke. Das Vorhandensein eines Korridors oder einer Veranda könnte jedoch zu Lichtproblemen führen, da Fenster nur auf der offenen Seite vorhanden https://en.wikipedia.org/wiki/Barbour sein könnten. Die Neigung des Grundstücks ließ den seltenen Luxus eines Obergeschosses über der Vorderseite der Villa entstehen, was sehr ungewöhnlich ist und einen Grad an Reichtum und Status für die Bewohner anzeigt, da es schwierig und teuer wäre, es zu bauen. Die unteren Wände bestanden aus Feuerstein und Mörtel, während der obere Teil wahrscheinlich aus Holz bestand.

Lockleys erlitten etwa 340 n. Chr. Einen Brand, der zu einer weiteren Bauphase auf der rechten Hausseite führte und eine Reihe neuer Räume schuf. In der Nähe von einer von ihnen war eine Grube, die wahrscheinlich zum Abladen von Müll verwendet wurde. Weitere Beweise für Gebäude wurden während der Straßenverbreiterungsarbeiten an der nahe gelegenen A1 gefunden, bei der es sich möglicherweise um weitere Gebäude des Grundstücks Lockleys oder möglicherweise um ein völlig neues Gelände handelt.

Wirtschaftliche und soziale FunktionVilla Leben blühte zwischen 150AD und 200AD und wieder vom späten 3. bis zum frühen 4. Jahrhundert, vor allem, weil viele britische Städte damals https://www.cbs-kultur.de groß genug waren, um Märkte zu bieten, um das Landgut der Villa Besitzer zu verkaufen. Villen waren oft das Zentrum von Farmen oder Landgütern und auch Häuser, aber ein großer Teil ihrer Produkte wurde in Steuer erhoben. Dies ist ein weiterer Grund, warum die meisten Villen innerhalb von zehn Meilen von einer Stadt waren, um den Verkauf von Produkten zu ermöglichen.

Lockleys gehörte wahrscheinlich britischen Bauern und war den römischen Stadthäusern nachempfunden. In der Tat, viele Villenbesitzer hatten auch ein Stadthaus mit Personal an jedem, um nach dem Haus zu suchen, in dem sie sich gerade befanden. Villa Besitzer waren in der Regel reich und konnten sich ein Haus in der Stadt und im Land leisten. Das Stadthaus wäre für geschäftliche Zwecke oder für die Arbeit in öffentlichen Ämtern wie dem Ordo (Stadtrat) verwendet worden. Die Villa würde für Entspannung und Urlaub genutzt werden.

barbour beaufort braun

Über die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der meisten Villen ist wenig bekannt, aber der Besitzer der Villa in Lockleys hatte wahrscheinlich mehrere Diener, die um das Haus arbeiteten; wie Kochen und Putzen und vielleicht auch noch Gutsbesitzer, aber auch andere Handwerker und Handwerker, deren Fachkenntnisse von Zeit zu Zeit benötigt würden. Sie haben vielleicht auch Sklaven in einigen Jobs und gebildete Individuen benutzt, um mit dem Betrieb des Standorts zu helfen. Einige Villenbesitzer vermieteten Flächen auf ihren Landgütern, manchmal mit Hütten, an Mieter, die hier möglicherweise aufgetreten sind. Hätte der Eigentümer auch ein Stadthaus, wäre die Villa wahrscheinlich in Abwesenheit von einem Gerichtsvollzieher und Sklaven geführt worden. Es ist wahrscheinlich, dass viele Leute sich für ihren Lebensunterhalt auf Lockleys verlassen haben.

1Bodenheizsysteme.2Ein keltischer Stamm im Süden Englands.3 Archäologische Beweise für das Gebäude, das manchmal verwendet werden kann, um die Höhe des Gebäudes zu beurteilen.4 Dies war offensichtlich eine Korridorvilla mit Flügeln.

barbour beaufort braun

Schreibe einen Eintrag ‚Die Per Anhalter durch die Galaxis ist ein ganz bemerkenswertes Buch. Es wurde viele Male und unter vielen verschiedenen Herausgebern kompiliert und neu kompiliert. Es enthält Beiträge von unzähligen Reisenden und Forschern. ‚

Schreibe einen Eintrag

Weiterlesen

Neueste Einträge

Die Arklow-Pyramide, Wicklow, IrlandSudley House, Liverpool, Großbritannien Der Schlieffen-PlanMary Croghan Schenley: Liebe und ImmobilienDer Perseiden-MeteorschauerDie Isle of Wight’s Round the IslandRadrouteAkteure, Petroleum und Geschichte: John Wilkes Booth und die Dramatic Oil CompanyThe Sinking des ShinanoDoctor Wer Feinde: CassandraBirkenhead Priory, Wirral, UK